In Kooperation:
10 kulturelle Erlebnisse,
die deinen Horizont erweitern.
Hodler-Ausstellung in Bern N°01

Hodler-Ausstellung zum 100. Todestag

Die Ausstellung stellt Hodlers klare und wirkungsvolle Theorie des Parallelismus in den Mittelpunkt. Die Ausstellung läuft vom 14. September 2018 bis 13. Januar 2019 im Kunstmuseum Bern. Finde mehr Informationen zur Hodler-Ausstellung in Bern.

Schließen
Epische Kunst im Bahnhof N°02

Die monumentale Kunstinstallation im Hauptbahnhof Zürich

“GaiaMotherTree” – eine monumentale Kunstinstallation – wird im Sommer den Hauptbahnhof Zürich schmücken. Das Kunstwerk des Brasilianers Ernesto Neto wird bis an die Decke der Bahnhofshalle reichen. Zudem finden im begehbaren Kunstwerk öffentliche Konzerte, Workshops und Führungen statt. Informiere dich zur Kunstinstallation in Zürich.

Schließen
Kunst im öffentlichen Raum N°03

Kunst im öffentlichen Raum in Zürich

Zürich ist eine Bühne für rund 1.300 öffentlich zugängliche Kunst-Installationen. Diese erstaunen nicht nur, sondern regen auch zu Diskursen an. Für alle zugänglich und kostenlos, wird sogenannte “public art” von der Stadt Zürich aktiv gefördert und erfreut Stadtentdecker, Kunstliebhaber und passionierte Fotografen. Erfahre mehr zur Kunst im öffentlichen Raum in Zürich.

Schließen
Kunst und Architektur in Luzern N°04

Besuche das Kunstmuseum im KKL Luzern

Museen und Theater für Tradition, Trend und High-Tech machen Luzern zur Kulturstadt. Immer einen Besuch wert: das Luzerner Kunstmuseum. Schweizer und internationale Kunst von der Renaissance bis heute wird seit dem Jahr 2000 im von Jean Nouvel erbauten KKL Luzern präsentiert. Die architektonische Schlichtheit der Räumlichkeiten und die raffinierte Lichtregie steigern den Museumsbesuch zum wahren Kunstgenuss. Informiere dich hier zu den aktuellen Ausstellungen im Kunstmuseum Luzern.

Schließen
Museum Hermann Hesse N°04 N°05

Museum Hermann Hesse nahe Lugano.

Das kleine, dem deutschen Schriftsteller Hermann Hesse gewidmete Museum in Montagnola oberhalb Lugano ist eines der am meisten besuchten Museen des Tessins. Eine permanente Ausstellung in den Räumen der Torre Camuzzi, gleich neben der ersten Wohnung des Nobelpreisträgers, führt in die Atmosphäre der 40 Jahre ein, die Hesse ab 1919 südlich der Alpen verbrachte. Finde hier weiter Information zum Museum.

Schließen
Kunst & Architektur in Luzern N°05

Besuche das Kunstmuseum im KKL Luzern

Museen und Theater für Tradition, Trend und High-Tech machen Luzern zur Kulturstadt. Immer einen Besuch wert: das Luzerner Kunstmuseum. Schweizer und internationale Kunst von der Renaissance bis heute wird seit dem Jahr 2000 im von Jean Nouvel erbauten KKL Luzern präsentiert. Die architektonische Schlichtheit der Räumlichkeiten und die raffinierte Lichtregie steigern den Museumsbesuch zum wahren Kunstgenuss. Informiere dich hier zu den aktuellen Ausstellungen im Kunstmuseum Luzern.

Schließen
Mit der Kuh per du N°06

Erlebe lebendige Traditionen in der Ferienregion Melchsee-Frutt

Erlebe die tägliche Arbeit auf der Alp oder dem Bauernhof hautnah. Auf der Melchsee-Frutt, im Melchtal und in Kerns werden bäuerliche Traditionen und Bräuche gelebt. Sei dabei und arbeite auf der Alp mit oder genieße einen Ferientag auf dem Erlebnisbauernhof in Kerns. Täglich buchbar von Mitte Juli bis Ende August 2018. Erfahre mehr zu den lebendigen Traditionen in Obwalden.

Schließen
Kunst- & Kulturhauptstadt Basel N°07

Die Basler sind verrückt nach Kunst

Nahezu 40 Museen mit Ausstellungen von Weltruf – das ist in der Schweiz einzigartig und auch im internationalen Vergleich Spitzenklasse. Mit ihren unterschiedlichen Themenbereichen bieten sie etwas für jeden Geschmack und haben teilweise sogar Geschichte geschrieben. Das Kunstmuseum Basel Gegenwart beispielsweise war weltweit das erste seiner Sparte. Dessen Hauptbau beherbergt eine der ältesten öffentlichen Kunstsammlungen der Welt. Plane hier deinen nächsten Museumsbesuch in Basel.

Schließen
Hotels & Reiseangebote N°08 Mobilität
vor Ort
N°09

Swiss Travel System: Mobilität vor Ort

Swiss Travel System steht für das rund 29.000 Kilometer umfassende öffentliche Verkehrsnetz der Schweiz, aber auch für ein einzigartiges Fahrausweissortiment für ausländische Gäste. Auf dem dichtesten Verkehrsnetz der Welt pendeln die Züge im Takt: Immer zur selben Minute, nach jeder vollen und/oder halben Stunde, auf sämtlichen Strecken. Erfahre jetzt mehr zum öffentlichen Verkehrsnetz der Schweiz und den angebotenen Fahrkarten.

Schließen
So bahnt sich Liebe an:
Entspannte Anreise.
N°10

So bahnt sich Liebe an: Bequeme Anreise mit der Bahn

Suche dir deine beste Verbindung aus:
Täglich über 40 Direktverbindungen in die Schweizer Städte!

Deine Vorteile bei der Bahnanreise:

  • Schnell, bequem und günstig

  • Im ICE in Deutschland und der Schweiz durchgehend kostenloses WLAN

  • Ab 39,90 Euro in der 2. Klasse, ab 69,90 Euro in der 1. Klasse

  • Von grenznahen Städten wie Freiburg bereits ab 19,90 Euro

  • Kinder und Enkel unter 15 Jahren reisen kostenlos mit – bitte auf der Fahrkarte eintragen lassen

  • Stressfrei ohne Stau, Vignette und Parkplatzsuche direkt in die Schweizer Städte

Jetzt buchen.

Schließen
Angebote entdecken